Der Bereich der Verbandsgemeinde umfasst die Ortsgemeinden Bassenheim, Kaltenengers, Kettig, St. Sebastian, Urmitz/Rhein sowie die Städte Mülheim- Kärlich und Weißenthurm mit insgesamt über 35.000 Einwohnern.
Die Verbandsgemeinde Weißenthurm ist mit ihrer Wirtschaftskraft und ihren Einrichtungen der Infrastruktur ein bedeutsamer Faktor für ein pulsierendes Leben im Großraum Koblenz - Neuwied – Andernach. Sie ist von einem abwechslungsreichen Angebot in Tourismus, Sport und Kultur sowie einem breitgefächerten Vereinsleben geprägt und hält eine Vielzahl von Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen vor.

Die Verbandsgemeinde Weißenthurm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die Arbeitsfelder der offenen Jugendarbeit, der Schulsozialarbeit und der außerschulischen Betreuungsangebote (befristet, Vollzeit oder Teilzeit)

Aufgaben und Einsatzbereiche in der offenen Jugendarbeit:

  • Durchführung und Weiterentwicklung des cliquenorientierten Jugendarbeitskonzeptes sowie von sozialraumbezogenen Netzwerken
  • Konzeption und Durchführung von Jugendkulturangeboten, kurzzeitpädagogischen Kinder- und Jugendarbeitsangeboten und offenen Kinderbildungs- und Kulturangeboten
  • Offene Kinder- und Jugendtreffarbeit

Aufgaben an der Schnittstelle von Jugendhilfe und Schule:

  • einzelfallorientierte Sozialarbeit
  • gruppenpädagogische Arbeit
  • Aufbau von sozialräumlichen Netzwerken

    Aufgaben im Einsatzbereich außerschulische Betreuungsangebote:

    • Planung und Gestaltung des Betreuungsalltages im Sinne einer verantwortlichen und ganzheitlichen Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder unter der Beachtung ihrer Bedürfnisse

    Wir erwarten:

    • eine dem Arbeitsfeld entsprechende Fachschulqualifikation bzw. vergleichbare Qualifikation oder ein Studium der Sozialen Arbeit
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendarbeit
    • Erfahrungen im Aufbau von sozialräumlichen Netzwerken
    • Teamkompetenz, gute Organisations- und Planungsfähigkeiten, gute EDV-Kenntnisse 
    • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeit auf der Grundlage des Konzeptes und des Leitbildes der Kommunalen Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in der Verbandsgemeinde Weißenthurm
    • Flexibilität und Mobilität

    Wir bieten:

    • einen vielseitigen Arbeitsplatz
    • ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
    • einen Arbeitsplatz mit Jahressonderzahlung, betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen und ggf. Leistungsentgelt
    • sehr gutes Betriebsklima

    Es besteht die Möglichkeit zur Übernahme der Gesamtaufgabe oder von Teilbereichen (Vollzeit/Teilzeit).

    Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und den Sonderbestimmungen für den Sozial- und Erziehungsdienst.

    Für schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) gelten die gesetzlichen Vorschriften.
    Bei Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Sari (02637/913-213). Bei fachlichen Fragen steht Ihnen die Teilbereichsleiterin Frau Just (02637/913-476) gerne zur Verfügung.

    Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online zu.
    Die Bewerbungsfrist endet am 04.12.2022.
    Ansprechpartner:
    - Yasemin Sari, 02637/913-213, yasemin.sari@vgwthurm.de
    - für fachliche Fragen Angela Just, 02637/913-476, angela.just@vgwhturm.de

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung